News

19.05.20

Aktuelle Situation des DRK-Blutspendedienstes

(Infobrief 07/2020 - C) wie Sie dem beiliegenden Informationsschreiben des DRK-Blutspendedienstes entnehmen können, besteht aktuell ein deutlicher Engpass in der Bereitstellung von Blutprodukten. Dies führt ganz akut dazu, dass wir unser... Weiterlesen
18.05.20

Laboreigene Referenzbereiche für die Diagnostik des Lupus-Antikoagulans (LA)

(Infobrief 06/2020 - C) aufgrund von unzureichenden und zum Teil fehlenden Angaben von reagenz- und gerätespezifischen Referenzbereichen der Firma Stago für die Diagnostik des Lupus-Antikoagulans erfolgte Anfang Mai die Ermittlung laboreigener... Weiterlesen
30.04.20

Neueinführung SARS-CoV-2 IgG

(Infobrief 05/2020 - C) ab sofort ist in unserem Labor eine IgG-Antikörperbestimmung gegen SARS-CoV-2 möglich. Der Test ist indiziert bei Patienten mit durchgemachter COVID-19 Erkrankung, bei denen der Virusnachweis nicht erfolgte, zur... Weiterlesen
20.03.20

Hinweise zur Anforderung von Untersuchungen auf SARS-CoV-2

(News 02/2020 - C) Verdachtsfall: Akute Infektion der Atemwege (klinischer oder radiologischer Hinweis) und Reiseanamnese mit Aufenthalt in Risikogebieten innerhalt der letzten 14 Tagen (unter Berücksichtigung der aktuellen epidemiologischen... Weiterlesen
15.01.20

Spezialdiagnostik bei Patienten mit niedrigen Thrombozytenzahlen

(News 1/2020 - C) Niedrige Thrombozytenzahlen können verschiedene Ursachen haben. Bei hämatologischen Krankheitsbildern, Autoimmunerkrankungen, disseminierter intravasaler Gerinnung u. a. stehen etablierte Labortests zur Verfügung. Die Diagnostik... Weiterlesen

Unternehmensprofil

Die "Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz" ist eine medizinisch-diagnos­tische Tochtergesellschaft der Klinikum Chemnitz gGmbH.

Sie versorgt als Zentrallabor die Klinikum Chemnitz gGmbH sowie weitere Kranken­häu­ser in Sachsen. Eine Vielzahl von Spezialuntersuchungen erbringt sie für um­liegende Krankenhäuser der Region. Die "Zentrum für Diagnostik GmbH" ist ein inter­­diszi­­pli­näres Kompetenzzentrum für die Laboratoriumsdiagnostik. Sie deckt nahe­zu die gesamte Brei­te der Laboratoriumsmedizin (Klinische Chemie, Protein­chemie, En­do­krinologie, Li­quor­diagnostik, Leukämie- und Lymphomdiagnostik, Immunologie, Mikro­biologie, In­fektionsserologie, Molekularbiologie, Trans­fusions­serologie/ Blutdepot, Hä­mo­sta­seologie, Autoimmundiagnostik, Aller­go­logie, Toxi­ko­lo­gie/­TDM, Humangenetik) ab.
Seit dem 01.01.2011 besteht am Zentrum für Diagnostik ein MVZ, in dem ambulante und stationäre Untersuchungsaufträge in den Fachrichtungen Humangenetik, Medi­zi­nische Mikrobiologie und Labormedizin bearbeitet werden.